Diese drei Tools müssen HR Manager kennen!

In vielen kleinen und mittleren Unternehmen ist die tägliche Aufgabe des Personal­­wesens noch immer die Arbeit mit Excel-Tabellen, um Routinen wie Lohn­­abrechnung, Urlaubs­­planung, den Rekrutierungs­­prozess sowie Reisekosten­­abrechnung zu bewältigen.

Mit diesen 3 SaaS-Tools können HR Manager die Grundlagen­­arbeit effizienter erledigen, sodass sie sich auf das Thema Talent-Management konzentrieren können:

 

HR_Manager_Tool_Recruitee_logo

Recruitee: Modernes und einfaches Recruitment 

Recruitee ist eine Recruitment-Plattform, die sich auf Personal­beschaffung und das Bewerber­management spezialisiert.

Recruitee hilft beim Finden, Automatisieren und Vorhersagen des Recruitings.

Finden

Mit den Funktionen unter Finden können Sie in wenigen Schritten qualifizierte Kandidaten gewinnen.

Mit Recruitee können Sie Ihre eigene Karriere­seite erstellen und mit der Webseite Ihres Unternehmens verbinden.

Ihre Stellen­anzeigen können dann sowohl auf lokalen als auch internationalen Jobbörsen beworben werden. Bei Google-Suchergebnissen werden diese auch automatisch erscheinen. 

Interessenten müssen nur das Bewerbungs­formular ausfüllen und ihre Bewerbungs­unterlagen online hochladen.

Neben der Personal­beschaffung können Sie Talent Pools bzw. Interessenten­pools aufbauen. Eine Datenbank mit Bewerbern, für die Sie in Ihrem Unternehmen derzeit keine passenden Positionen finden, könnte für eine zukünftige offene Stelle hilfreich sein. 

Automatisieren

Beim Automatisieren werden manuelle Aufgaben im Bewerbungs­prozess automatisiert, was Ihnen viel Zeit sparen kann. 

Sie können Massen­aktionen auf Bewerber anwenden, z. B. allen qualifizierten Bewerbern eine E-Mail Einladung zum Vorstellungs­gespräch senden. 

Der E-Mail-Versand kann im Voraus inhaltlich und zeitlich geplant werden. Automatische E-Mails, Antworten und automatisch ausgelöste Aktionen sind ebenfalls möglich. 

Nach den Interviews kann jeder Benutzer des Teams die Bewertungen der Kandidaten in Echt-Zeit sehen und Feedback geben, was den internen Abstimmungs­prozess wesentlich erleichtert.

Vorhersagen

Mit den Vorhersagen Funktionen haben Sie laufend den Überblick über wichtige Daten Ihres Recruitment-Prozesses und können diese dementsprechend besser planen. 

Die Daten Ihrer verschiedenen Stellen­anzeigen wie z. B. die Durchschnitts­dauer eines Bewerbungs­prozesses, die Ausfall- und Konversions­raten der Bewerber sowie die Bewerber­quelle werden erhoben und analysiert.

Die Analytik der KI-unterstützten Lösung kann Ihnen die besten Jobbörsen empfehlen und die Performance der Stellenanzeigen daher “vorhersagen.”

 

 

HR_Manager_Tool_PayFit_LogoPayFit: Lohn- und Gehalts­­abrechnung automatisieren

PayFit bietet eine SaaS-Lösung für Lohn- und Gehalts­­abrechnung sowie ein Personal Tool an.

Lohn- und Gehalts­abrechnung

PayFit erstellt die Lohn- und Gehalts­abrechnung zum gewählten Stichtag automatisch. 

Wenn Sie Änderungen wie Bonus oder Provisionen an Mitarbeiter­daten vornehmen, wird der Lohnzettel automatisch aktualisiert. 

Alle Steuer- und Sozialversicherungs­meldungen verschickt PayFit direkt zu den Krankenkassen und zum Finanzamt für Sie.

Mit dem Auswertungs-Feature von PayFit können Sie Ihre monatliche Kosten z. B. Mitarbeiter­kosten wie Brutto- und Netto­gehälter, Arbeitgeber­kosten und viel mehr immer im Blick behalten.

Personal Tool

Mit dem Personal Tool erhält jeder Ihrer Mitarbeiter seinen eigenen Mitarbeiter­bereich.

Dort können die Mitarbeiter ihre eigenen Lohn­abrechnungen, verbleibende Urlaubstage, Abwesenheits­kalender und ggf. auch Abwesenheiten von anderen Teammitgliedern einsehen. 

Urlaubs- und Abwesenheits­anträge können Ihre Mitarbeiter im PayFit Personal Tool erstellen. Der zuständige Manager kann diese dann direkt auf der Plattform bestätigen. Auch die Arbeitszeiten der Mitarbeiter können erfasst werden. 

PayFit bietet somit eine Vielzahl von Funktionen für die Lohn- und Gehalts­abrechnung und die Abwicklung von Personalprozessen.

 

 
 
 
 

HR_Manager_Tool_RefundFox_LogoRefundFox: Digitale Reisekosten­abrechnung

Die KI-basierte Lösung ermöglicht die Digitalisierung der Belege und bietet eine reibungslose Übergabe an die Buchhaltung. 

RefundFox App

Mit der kostenlosen App können Reisende Belege einfach einscannen und mit wenigen Klicks eine vollständige Reisekosten­abrechnung einreichen. 

Beim Scannen der Belege erkennt die App alle Beträge und die Belegarten voll automatisch. Dadurch spart man Zeit und es entfällt das lästige Abtippen. 

Zur Abrechnung von Kilometer­geld steht ein Routen­planer zur Verfügung. Eigen­belege können gleich in der App erstellt werden. 

Im In- und Ausland anfallende Verpflegungs­pauschalen werden unter Berücksichtigung aller Sonder­regelungen voll automatisch berechnet.

Die Reisekosten­abrechnung wird als PDF bereitgestellt und kann direkt an die Buchhaltung weitergeleitet werden.

Die RefundFox-App ist für Einzelnutzer kostenlos. Als Upgrade besteht die Möglichkeit, die Daten mittels Excel oder DATEV-Schnittstelle zu exportieren.

RefundFox Firmenportal

Nutzer, die über die Lösung mit einem RefundFox-Firmenportal verbunden sind, können ihre Abrechnung direkt an das Portal oder die Buchhaltung abgeben. 

Die abgegebenen Abrechnungen kann der zuständige Manager im Firmenportal validieren, freigeben und mit einem Klick in Buchhaltungs­software z. B. DATEV buchen. Das Abtippen der Belege entfällt. Sie erhalten alle Informationen als digitaler Datensatz.

Rückfragen zu einem Beleg können direkt im Portal und in der App per Nachricht zur Reise erledigt werden.

Die Analysetools helfen zusätzlich, die Reisekosten zu visualisieren. Mit übersichtlichen Grafiken können Sie die Reisekosten in Ihrem Unternehmen genauer unter die Lupe nehmen. Das Kosten­management wird dadurch vereinfacht. 

RefundFox ist GoBD-konform und wir stellen sicher, dass wir immer auf dem neuesten Stand der Regulierung sind. 

Wenn Sie mehr über RefundFox erfahren möchten, erhalten Sie hier weitere Informationen und können hier eine kostenlose Produkt­präsentation vereinbaren.

 
 

 

Reisekostenabrechung jetzt digitalisieren und Kosten senken


 

Weitere interessante Beiträge